GedankenBilder Edith Tries

Gabriela :
Welch traumhaft schöne Bilder und damit nachv
...mehr

Maria:
Das ist ein tolles Foto.Ich habe wirklich ged
...mehr

Agnes:
Die Quallen hast Du aber super fotografiert.I
...mehr

Agnes:
Vier flach gelegte Bäume --- das ist ja ein u
...mehr

Agnes:
Liebe Edith,ich wünsche Dir und Deiner Famili
...mehr

Zitante Christa:
Dieser Hauch von Frühling hat dazu geführt, d
...mehr

Klaus Wehmeier:
Moin! Sehr interessant und spannend , sich hi
...mehr

Agnes:
Die sind ja sowas von süß Edith.Da kann ich E
...mehr

Anouk:
Das ist ja toll. In unserem Garten war neulic
...mehr

Agnes:
Ich finde die Fotos durchaus beeindruckend un
...mehr

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 342
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1687
ø pro Eintrag: 4,9
Online seit dem: 21.08.2010
in Tagen: 3220

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Bilder

Farben des Sommers












 

Nickname 29.05.2011, 19.30 | (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL

Abendstille

 










Der Tag legt alles Laute ab,
macht sich bereit, die Nacht zu empfangen.

                                                                                                                                            © ET.







********************





Hier ist es nun, das Tagesabschluss-Foto meines vorherigen Berichtes zum Westfalentreffen.


Auf meiner Fahrt quer durch die Felder warf die langsam untergehende Sonne ein wunderschönes Licht über dieses Feld.
Das gemähte Gras lag dort aufgereiht, um Heu zu werden.
Die letzten Sonnennstrahlen beschienen die Blütenständes des Grases im Vordergrund, so dass sie rötlich schimmerten.


Es herrschte Stille, kein menschlicher Laut war zu hören, nur hin und wieder Vogelgezwitscher - dazu wehte der Duft des frisch geschnittenen Grases in meine Nase.

Da stand ich nun - ergriffen von Schönheit und Stille der Natur ...


    




PS.:

Ich habe dem Bild nachträglich noch einen orange-farbenen Außenrahmen gegeben, damit es sich rechts oben besser vom Blog-Untergrund abhebt.

 

Nickname 15.05.2011, 19.00 | (8/8) Kommentare (RSS) | TB | PL

Oster-Tulpen

 












Nachtrag v. 25.4.2011, 20 Uhr:


Ich danke Euch für die Ostergrüße und freue mich, dass Euch die Tulpen gefallen haben :-)




Nickname 23.04.2011, 07.01 | (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

April, April












Nein, das ist kein Aprilscherz!



Also, liebe Menschen:

 nehmt Rücksicht auf die freilaufenden Hunde -
 nicht anspringen und bitte nicht beißen grinsen.gif




Nickname 01.04.2011, 07.00 | (7/7) Kommentare (RSS) | TB | PL

Was ist das?



Wer von Euch weiß, was es hier zu erraten gibt?










Zu gewinnen gibt es nichts, aber vielleicht macht Euch das Raten ja auch so Spaß?!
Ich bin gespannt darauf, wie viele Treffer es gibt


Und damit Ihr nicht gegenseitig bei Euren Antworten abgucken könnt, werden die Kommentare erst einmal im "stillen Kämmerlein" gesammelt und erst dann sichtbar gemacht, wenn ein paar Antworten eingegangen sind grinsen.gif

Ich wünsche Euch gutes Gelingen!



 



Nachtrag vom 09.03.:

ui ui ui - hier ist ja richtig was los! Viele richtige Antworten gibt's auch schon - und auch interessante andere Ideen!

Morgen Abend schalte ich die Kommentare frei und teile auch die Lösung mit.

Also noch ein klein wenig Geduld, bitte lachen.gif


**********


So, dann will ich Euch nicht länger auf die Folter spannen und jetzt das Rätsel auflösen.


geraten wurden u. a.:


Stamm einer Palme

Schindeln

Pflanzliches, z. B. Samenkapsel

Fußball

Schuppen von einem Zapfen

vielleicht ja auch sowas wie eine Einfahrt (gepflastert nehme ich an)


Es gab, wenn ich richtig gezählt habe, 16 Kommentare - und 11 davon waren richtig!


Ganz ehrlich: ich hätte das nicht geraten, für mich wäre das irgendeine Zapfen-Art gewesen, ganz sicher!

11 von Euch haben richtig getippt:


es  handelt sich um den Panzer einer Schildkröte.


Stimmt - das sieht alles so groß aus ...


Das ist aber kein Wunder wenn man weiß, dass es sich um eine Riesenschildkröte handelt.


Galapagos-Riesenschildkröten gibt es im Duisburger Zoo - der gezeigte Panzer gehört aber zu einer Seychellen-Riesenschildkröte - und die haben wir im Krefelder Zoo bestaunt.


Ich konnte leider nur den Teil ihres Panzers fotografieren, der im Hellen lag. Der Kopf mit dem dicken Hals sowie die beiden Vorderbeine lagen im tiefsten Schatten.

Da kam mir die Idee, den Panzer zu knipsen, um daraus ein Rätsel zu machen.



Für alle, die dem Link oben nicht folgen wollen (es gibt da gute Fotos zu sehen):


die Schildkröten werden 150 - 200 Jahre alt und erreichen eine Länge von 1 - 1,2 m (m) und bis zu

0,8 m (w)

Ihr Gewicht liegt bei 200 - 250 kg.



Danke an Euch alle fürs Mitmachen - ich habe mich über die rege Teilnahme gefreut




Nickname 08.03.2011, 19.59 | (19/19) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ü18 ;-)



Wenn nicht heute, wann dann soll ich Euch dieses Foto zeigen?


Helau und Alaaf  grinsen.gif













Übrigens: das ist nicht anstößig zwinkern.gif - das ist Kunst!





Trotz großer Bemühung konnte ich leider nicht den Künstler ausfindig machen.
Hinweise auf ihn oder sie nehme ich gerne entgegen!






Nickname 07.03.2011, 07.00 | (9/9) Kommentare (RSS) | TB | PL

Träumen

 




 











Dieses Foto hatte ich zusammen mit einem meiner Sprüche gepostet.
Nach einer Nacht des "Überschlafens" habe ich den Spruch gelöscht - nicht, weil der mir nicht gefiel, sondern weil ich glaube, dass das Foto für sich alleine viel besser wirkt.
So lasse ich Euch Raum für ganz eigene Gedanken :-)





Nachtrag v. 28.02.:


Dieses Foto entstand im Rahmen der Kulturhauptstadt Ruhr 2010.


Die A 40 war auf einer Länge von 60 km gesperrt und nur für Fußgänger, Radfahrer, Inline-Skater usw. zugänglich. Wie man sieht war es ein wunderschöner Sommertag und es waren über 1,5 Millionen Menschen unterwegs. Es war ein Erlebnis allererster Sahne :-)


Zu sehen ist auf dem Foto mein Blick in den Himmel.


Ich stehe auf unserer Autobahn-Brücke und gucke zwischen den Brückenseilen nach oben - ich fand diesen Blick irgendwie unbeschreiblich.

Die Stahlseile und -träger sind von einem Ausmaß, das man sich beim einfachen Überfahren der Brücke gar nicht vorstellen kann.

Und dann steht man da, blickt nach oben in wirklich schwindelnde Höhen und kann sich nur noch wundern, dass diese Technik eine Brücke samt LKW und PKW hält und trägt.


Und durch diese Technik hindurch guckst du in strahlend blauen Himmel und in watteweiße Wölkchen - es war ein Traum :-)


 

 

Nickname 25.02.2011, 19.03 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Familien-Zuwachs



im Hause der Blog-Chefin - für eine kurze Zeit ...


Hallo zusammen,
Ihr wisst ja schon, dass Edith und ihr Mann gelegentlich eine weiße Schäferhündin namens Akiba zu Gast haben. Akiba gehört zu Stefanie und Sven.
Wir gehören zu Cornelia - und somit ebenfalls zur Familie - das muss endlich auch mal gesagt werden

Wenn unsere Ernährerin und Häuschen-Putzerin schon mal in Urlaub fährt, braucht sie natürlich jemanden, der uns versorgt.

Die Blog-Chefin hat vor Jahren mal zu ihrer Tochter gesagt:

"Du hast eine eigene Wohnung und genug Freundinnen - für die Versorgung deiner Meerschweinchen stehe ich ab sofort nicht mehr zu Verfügung!"

Basta!!!

Insgeheim dachte sie bestimmt:
Die machen Dreck und riechen tut's auf Dauer auch nicht gut ... es sei denn, man macht ständig sauber. Da habe ich was Besseres zu tun!

Uff, das war ein harter Brocken!
Aber wer kann uns schon widerstehen ...!?

Unser 'Frauchen' wusste ganz genau, dass sie ihre Mutter doch rumkriegt - bei unserem Aussehen und ihrem bittenden Blick ...!
Naja, und wenn ein Urlaub vor der Türe steht, dann lassen wir immer mal anfragen und sie dann sagt:

"Du Mamaaaa, ich hab da mal ne Frage ..."  Was sie dann fragt, ist ja wohl klar, oder?
Und genauso klar ist doch wohl, dass wir dann wieder in die gewohnte Pension einziehen dürfen

Das ist aber auch sowas von praktisch:
wir müssen nicht weit fahren, werden verwöhnt und wohnen im Büro unserer Pensions-Wirtin.

Doch, doch - die Rundumversorgung funktioniert bestens und die vielen frischen Leckereien sind fast wie ein "all-you-can-eat"-Buffet.


Oh, wir haben uns noch gar nicht vorgestellt:

Freddy und Fridolin heißen wir

Ob Ihr es glaubt oder nicht:
ich, der kleine schwarze Teufel namens Freddy, bin eher schüchtern!
Und der blonde Fridolin ist neugierig und viel mutiger als ich.





 

 





Ein paar Tage mal etwas anderes zu sehen war richtig schön, aber zu Hause gefällt es uns doch am besten - wie es eben so ist nach einem Urlaub


Wir wünschen Euch allen eine schöne Woche!




Nickname 21.02.2011, 12.07 | (6/6) Kommentare (RSS) | TB | PL

Einladung



Ich lade Dich ein zu Kaffee, Tee oder einem Erfrischungs-Getränk.
Wie hättest Du es gerne?



so ...




 




Wolldecke und Heizkissen stelle ich gerne zur Verfügung




... oder lieber so?










Für Sonnencreme und Strohhut kann gesorgt werden

Auch andere Lektüre ist reichlich vorhanden





Nickname 21.12.2010, 20.32 | (6/6) Kommentare (RSS) | TB | PL

Naseweiß -




wühlt und gräbt in freudiger Erwartung ...










... guckt verdutzt und und fragt sich:











"Wer hat von meinen Nüssen gegessen?!"






PS.: eigentlich Naseweis - ich habe es absichtlich mit "ß" geschrieben :-)


Nickname 02.12.2010, 12.07 | (10/10) Kommentare (RSS) | TB | PL