GedankenBilder Edith Tries

Zitante Christa:
Dieser Hauch von Frühling hat dazu geführt, d
...mehr

Klaus Wehmeier:
Moin! Sehr interessant und spannend , sich hi
...mehr

Agnes:
Die sind ja sowas von süß Edith.Da kann ich E
...mehr

Anouk:
Das ist ja toll. In unserem Garten war neulic
...mehr

Agnes:
Ich finde die Fotos durchaus beeindruckend un
...mehr

Sandra:
Hallo liebe Edith,meine Oma wünsch sich schon
...mehr

Maria:
Unter so schwierigen Bedingungen sind die Fot
...mehr

Maria:
Die Karten geben wohl Einblick inviele Schick
...mehr

Agnes:
Liebe Edith,ich wünsche Dir alles Gute für da
...mehr

Agnes:
So viele Postkarten, das sieht toll aus.Und a
...mehr

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 341
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1682
ø pro Eintrag: 4,9
Online seit dem: 21.08.2010
in Tagen: 3163

Ausgewählter Beitrag

Frühlingsahnen



Es war wirklich nur ein Hauch von Frühling.
Immerhin hat dieses kurze Gastspiel ausgereicht, die Magnolien ans Blühen zu bringen.
Der Kontrast von altem Turm und frischen, rosafarbenen Blüten hat mir sehr gefallen.
Entdeckt haben wir dieses Duo im gepflegten, kleinen Park von Krefeld-Uerdingen.






Ein paar Tage zuvor waren wir für einen 4-tägigen Kurzurlaub in Bad Salzuflen.
Dort war das Wetter genau so stürmisch und verregnet wie hier -
allerdings ein paar Grad kälter und mit zeitweiligem Schneefall.
Als wir zurück kamen, fanden wir in unserem Garten 4 vom Sturm flachgelegte Bäume vor,
unser ältester Enkel kam für ein Wochenende zu Besuch und bei mir breitete sich
langsam aber sicher eine dicke Erkältung aus.

Dies alles erklärt ein wenig meine lange Abwesenheit hier, hinzu kommen die wenigen 
vorzeigbaren Motive, was winterbedingt ist.

Ab sofort gibt es hier wieder öfter etwas zu sehen und zu lesen, versprochen



Nickname 23.03.2019, 19.19

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Zitante Christa

Dieser Hauch von Frühling hat dazu geführt, daß ich mich mal wieder meiner Kamera gewidmet habe. Auf der Fahrradtour letzte Woche hatte ich sie dabei (ich vergesse sehr oft, sie mitzunehmen), aber lohnenswerte Motive, so wie Du eines erwischt hast, konnte ich nicht entdecken, hier sah alles noch sehr kahl aus.

Au weia, 4 umgenietete Bäume? Das ist ja sehr ärgerlich. Wenn sie aber keinen weiteren Schaden verursacht haben, habt ihr noch Glück im Unglück gehabt.

Ich hoffe, Du hast Deine Erkältung mittlerweile überstanden und Du kannst Dich mit den Dingen beschäftigen, die Dir am Herzen liegen.

Bis bald und beste Grüße,
Christa


vom 26.03.2019, 18.47
Antwort von Nickname:

Die Magnolien sind ja immer früh dran, aber leider auch sehr kälte-empfindlich und schnell verblüht.  Die Bäume liegen noch immer im Garten, der Gärtner lässt sich Zeit.
Ich habe immer mein Smartphone dabei, damit mache ich auch oft Fotos.
In der Regel werden die auch ganz gut.
Die "richtige" Kamera nehme ich des Gewichts wegen nicht zu jeder (Rad) Tour mit.
Ich bin wieder fit und meine Beschäftigungen sind derzeit Handwerker der unterschiedlichsten Bereiche.
Das knubbbelt sich z. Z. sehr hier, aber dafür wird es hoffentlich auch schön, wenn alles fertig ist.
Liebe Grüße!