GedankenBilder Edith Tries

Maria:
Das sind ja wieder tolle Tierbilder. Bei euch
...mehr

Agnes:
Da haben wir etwas gemeinsam liebe Edith, ich
...mehr

Gabriela :
Welch traumhaft schöne Bilder und damit nachv
...mehr

Maria:
Das ist ein tolles Foto.Ich habe wirklich ged
...mehr

Agnes:
Die Quallen hast Du aber super fotografiert.I
...mehr

Agnes:
Vier flach gelegte Bäume --- das ist ja ein u
...mehr

Agnes:
Liebe Edith,ich wünsche Dir und Deiner Famili
...mehr

Zitante Christa:
Dieser Hauch von Frühling hat dazu geführt, d
...mehr

Klaus Wehmeier:
Moin! Sehr interessant und spannend , sich hi
...mehr

Agnes:
Die sind ja sowas von süß Edith.Da kann ich E
...mehr

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 343
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1689
ø pro Eintrag: 4,9
Online seit dem: 21.08.2010
in Tagen: 3251

Ausgewählter Beitrag

ein Gedicht


als Begleitung in den Urlaub und durchs Leben:








Ich wünsche allen, die in den Urlaub fahren, fliegen, radeln oder schippern -
oder schon wieder auf dem Rückweg sind - eine gute Reise.

Auch wenn es manchmal lange still hier ist: ich bin nicht in Urlaub.



 

Nickname 17.07.2015, 19.38

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Gerti

Ein besinnliches, schönes Gedicht.
Ja, ich bin vor zwei Tagen aus dem schönen Frankreich gekommen. Auf einer Flusskreuzfahrt auf der Rhone wurde mir dieses Land von seiner schönsten Seite präsentiert.
Nun genieße ich die nächsten Tage zuhause, bevor ich in zwei Wochen für vier Tage mit meinen Kindern und Enkeln in das dir wohl bekannte Elbsandsteingebirge zum Wandern gehe. :) :) :)

vom 26.07.2015, 19.56
Antwort von Nickname:

Oh,das war bestimmt sehr schön, liebe Gerti.
Und jetzt noch ins Elbsandsteingebirge zum Wandern?! Das ist ja klasse. Ich wünsche Dir / Euch gutes Wanderwetter und ganz viel Spaß bei der Sache.
Alles Gute!

2. von Agnes

Ein schönes Gedicht Edith, mit so viel Wahrheit.
Man muss dankbar sein für jeden Tag den wir unser Leben genießen dürfen, für alles was rund um uns zu an Schönheiten zu sehen ist.

Die Bilder zum Gedicht sind eine wunderbare Symbiose.
LG
Agnes

vom 19.07.2015, 18.14
Antwort von Nickname:

Vielen Dank für deine positive Rückmeldung, liebe Agnes.
Ich meine, im Alltag geht die Dankbarkeit doch so manches Mal etwas unter, leider.
Jeden Abend versuche ich, mir das Gute des Tages ins Bewusstsein zu rufen - und es ist oft mehr, als ich eigentlich dachte!
Liebe Grüße an Dich!

1. von elfi

Liebe Edith, das ist ein wunderschönes, tiefsinniges Gedicht. Die Schönen farbenfrohen Fotos geben ihm noch den richtigen Rahmen.
Leider vergisst man oft, auch mal neben des Weges zu schauen, nur weil schon das nächste Ziel angepeilt wird.
Danke für die Anregung zum Nachdenken.
LG elfi






vom 19.07.2015, 12.54
Antwort von Nickname:

Es freut mich, dass dir die Kombination gefällt, liebe Elfi - vielen Dank und liebe Grüße.