GedankenBilder Edith Tries

Agnes:
Diesen Satz kapier ich nichtAber davon darf i
...mehr

Agnes:
Schöne Libellenfotos hast Du gemacht.Die klei
...mehr

Angelika:
Liebe EdithDas sind wieder wunderschöne Bilde
...mehr

Agnes:
Wir waren begeistert von Tiger & Turtle, so i
...mehr

Zitante Christa:
Aufgrund Deiner Empfehlung von vor längerer Z
...mehr

Agnes:
Liebe Edith,das hätte ich nun nicht erwartet,
...mehr

Agnes:
Ein schönes Gedicht zu Ostern."..es wird der
...mehr

elfi s.:
Danke wür die lieben Wünsche. Auch dir und de
...mehr

Agnes:
Ein schönes Frühlingsgedicht liebe Edith, Dei
...mehr

Gerti Kurth:
Liebe Edith,wieder mal habe ich deinen Blog b
...mehr

Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 302
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1597
ø pro Eintrag: 5,3
Online seit dem: 21.08.2010
in Tagen: 2527

Ausgewählter Beitrag

Schloss Wissen ... und Libellen

Jedes Jahr im Mai startet vom Niederrhein aus eine Pilgerfahrt nach Lourdes und zu anderen bedeutenden Wallfahrtsorten.
Zur Finanzierung dieser Wallfahrten wurde 1973 die "Krankenbruderschaft Rhein-Maas e.V." gegründet.
Unzählige Ehrenamtliche aus allen Berufszweigen arbeiten unermüdlich daran, Gesunden, Kranken und selbst Schwerkranken, diese Wallfahrten zu ermöglichen.
Die Ehrenamtlichen, die diese Pilgerreisen begleiten und betreuen, finanzieren ihre Teilnahme aus eigener Tasche!

Um die nächste Wallfahrt im Mai nächsten Jahres ermöglichen zu können, gab es heute ein Schlossfest auf
Schloss Wissen bei Weeze am Niederrhein.






Wer dem obigen Link folgt, findet viele schöne Fotos dieses Schlosses. Bei unserem heutigen Besuch dort war das Wasser rund ums Schloss leider nicht klar, solndern von einem grünlichen Algen- oder Wasserlinsen-Teppich überzogen. Die Anlage hat uns trotzdem sehr gut gefallen. Es herrschte reger Besucherandrang.
Was dort zugunsten der Wohltätigkeit auf die Beine gestellt wurde, hat uns sehr imponiert.
Zu Herzen gehend war das Mitsing-Angebot in der Schloss-Kapelle. Dies war eine wohltuende, kleine Auszeit in dem ganzen Trubel.

Direkt hinter der zum Parkplatz umfunktionierten großen Wiese vor dem Schloss fließt die Niers, ein kleines Flüsschen, auf dem man mit Schlauchbooten (Verleih an vielen Stellen) prima paddeln kann.

Am Ufer bin ich auf unglaublich viele Libellen gestossen. Leider sind die wenigsten von ihnen so lange sitzen geblieben, bis ich die richtige Position für ein Foto hatte. Bei der kleinsten Bewegung waren sie auf und davon.
Deshalb bin ich auf Abstand geblieben und habe die Bilder zum Zeigen stark vergößert. Die Qualität ist also nicht so toll.



00.00.0000, 00.00

Kommentare hinzufügen











Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden