GedankenBilder Edith Tries

Angelika:
Wunderschön :ok: :)
...mehr

Pat:
Was hattet Ihr da für ein Glück. Da war er de
...mehr

Pat:
Blau wird total überbewertet.Sind schön gewor
...mehr

Agnes:
Im Zoo in Münster haben die Tiger auch ein Wa
...mehr

Agnes:
Diesen Satz kapier ich nichtAber davon darf i
...mehr

Agnes:
Schöne Libellenfotos hast Du gemacht.Die klei
...mehr

Angelika:
Liebe EdithDas sind wieder wunderschöne Bilde
...mehr

Agnes:
Wir waren begeistert von Tiger & Turtle, so i
...mehr

Zitante Christa:
Aufgrund Deiner Empfehlung von vor längerer Z
...mehr

Agnes:
Liebe Edith,das hätte ich nun nicht erwartet,
...mehr

Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 304
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1601
ø pro Eintrag: 5,3
Online seit dem: 21.08.2010
in Tagen: 2555

Ausgewählter Beitrag

Rügen, Reisebericht 4 - Rosen und mehr


Nachdem ich einige Tage wandern war, geht es jetzt weiter mit Bildern von Rügen.
Heute gibt es keinen Bericht über einen bestimmten Ort, sondern einige Blumen-bzw.Seetier-Fotos.

Die zwei ersten Bilder sind im Ozeanum Stralsund entstanden:






Seesterne und Quallen






Mohn-Kornblumen-Felder gibt es auf Rügen bedeutend weniger als auf dem Festland,
aber wir haben ein schönes Feld gefunden:







Reetgedeckte Häuser sind auf der ganzen Insel zu finden.
Die meisten Häuser sind von vielen bunten Pflanzen umgeben.
Dieses Haus hat nur eine große Staude,
aber diese ist dann auch ein richtiger Hingucker:







Rügen ist eine Insel der Rosen.
Überall vor, neben und um Häuser drum herum stehen Rosenstöcke:













Dieses Haus gefiel mir besonders gut.
Es steht in Klein-Zicker und war im Vorgarten mit vielen bepflanzten Töpfen dekoriert.
Auch ein Paar Stiefel diente als Blumentopf:









Nickname 15.09.2016, 20.27

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Pat

Wie immer tolle Bilder, liebe Edith. Nach Rügen wollte ich auch irgendwann mal. Aber das hat noch etwas Zeit.
LG Patrizia

vom 27.09.2016, 18.41
Antwort von Nickname:

Die Landschaften auf Rügen sind sehr abwechslungsreich, liebe Patrizia.
Es gibt dort viel zu entdecken. Rügen müsste man mehrmals besuchen, um alles in Ruhe ereben zu können.
LG
3. von elfi s.

Ganz toll sind deine Rügenimpressionen. Die Bauerngärten sind dort einmalig schön. Jedes Haus vermittelt ein anderes Flair. Mir gefällt es immer wieder an der Ostsee, egal ob Rügen, Usedom oder Darß.
LG Elfi


vom 25.09.2016, 22.39
Antwort von Nickname:

Auf Usedom waren wir noch nicht, liebe Elfi, aber auf dem Darß schon.
Dort hat es uns auch sehr gut gefallen.
Die Ostsee ist in meinen Augen die liebliche Schwester der Nordsee ;-)
Beide haben ihren Reiz.
LG
2. von Agnes

Nachtrag:
Das ist so ein Haus mit dieser Pflanze (oder was das ist) auf dem Dach.

Hier klicken

vom 21.09.2016, 21.31
Antwort von Nickname:

Solch ein Dach ist uns überhaupt nicht aufgefallen, liebe Agnes. Vermutlich haben wir das übersehen - oder mittlerweile gibt es diese Art von Dachschmuck nicht mehr.
Das sieht interessant aus und ich wüsste natürlich auch gerne, was das zu bedeuten hat / hatte.
Danke fürs Zeigen und liebe Grüße.
1. von Agnes

Ach sind das schön Impressionen von Rügen.
Im Ozeanum in Stralsund bin ich leider noch nicht gewesen, wie du zeigst lohnt sich der Besuch auf jeden Fall.
Die schönen Fachwerkhäuser habt Ihr die in Vitte gesehen? Ich fand Vitte damals sehr schön.
Klein Zicker kenne ich auch, da waren Häuser die hatten so einen runden Fleck auf dem Dach, ich habs auch fotografiert. Hast Du das auch gesehen? Und wenn ja weißt Du noch wofür das war? Ich habe es vergessen.
Die Blumenpracht ist wirklich eine Wucht, von den Erinnerungen kannst Du jetzt lange schwärmen.
LG
Agnes

vom 21.09.2016, 21.25
Antwort von Nickname:

Das Ozeanum lohnt sich. Nicht alles hat uns gefallen, besonders nicht die so angepriesenen großen Walkörper, die in der Luft schweben und aus Plastik sind.
Ansonsten gibt es sehr viel zu sehen und vor allem auch viele nützliche Informationen. Man braucht Zeit, um in Ruhe alles aufnehmen zu können.
Die Erinnerungen an Rügen müssen jetzt erst mal ein paar Jahre halten, und das werden sie wohl auch.
LG